Die Nachfrage nach rein biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen, wird immer größer. Deshalb wurde nun Cetiol Ultimate von BASF entwickelt.

Es ist der erste Kohlenwasserstoff welches 100% Natur basierend und biologisch abbaubar ist. Die Haupteigenschaften sind: naturbasierend, frisch, trocken und leichtflüchtig.

Die Vorteile von Cetiol Ultimate sind breitgefächert. Es ist in nahezu jedem Kosmetikprodukt einsetzbar. Sowohl in Puder für die Haut oder in Produkten für Nägel und Haaren, oder gar in Sonnencremes.

 

Cetiol Ultimate – Ein Inhaltsstoff für die Zukunft

Durch Cetiol Ultimate ist die Kosmetikindustrie einen großes Stück näher gekommen, sich langsam von den mineralölhaltigen Paraffinen zu entfernen.

Die Textur ist auch Vielseitig einsetzbar, wodurch es die verschiedenen Ansprüche erfüllen kann.

Ultradünne Wasser-in-Öl Formulierungen oder Trockenöle oder sogar angenehme Gesichts – und Sonnencremen. Überall ist die pflegende Ölkomponente einsetzbar.

Cetiol Ultimate lässt sich super leicht verteilen, es zieht schnell ein und es ist sanft zur Haut. Es ist auch ideal als Ersatz für D4, D5 und D6 Cyclomethicone.

Es verbessert aber auch Produkte, z.B. wird die Farbkonistenz in flüssigen Make – Up verbessert, oder die Deckkraft und das pudrige Gefühl in solchen werden auch verstärkt.

 

 Steckbrief:

CAS Nr.: Undecane: 1120 – 21 – 4, Tridecane: 629 – 50 – 5

Beschaffenheit: klare, geruchslose, farblose, dünnflüssige Flüssigkeit

INCI Bezeichnung der Bestandteile: Undecane, Tridecane, Tocopherol

Zusammensetzung: 0,03% natürlich ; 99,97% naturnah

 

Fazit

Man sieht also, dass es viele Vorteile mit sich bringt und ein wirklicher Inhaltsstoff für die Zukunft werden kann. Es sehr leichte Texturen möglich und gerade im Sonnenschutzbereich ist es ein sehr schöner Zusatzstoff.

Dies sieht man auch daran, dass die Vertreter von BASF bei den SEPAWA Innovation Award 2014 auf den dritten Platz kamen, in Der Kategorie Endprodukte.

Außerdem ist es von Ecocert, COSMOS und Natrue zertifiziert. Die sensorischen Eigenschaften von Naturkosmetika können damit positiv verstärkt werden und es ist eine sehr gute, wenn nicht gar bessere Alternative zu Paraffinen.