Sicherheitsbewertung, Toxikologische Bewertung

Sicherheitsbericht

Sicherheitsbewertung

Für Kosmetische Mittel ist eine Sicherheitsbewertung zur Erfüllung der EG-Kosmetik-Verordnung 1223/2009 Art. 10 vorgeschrieben. Hierbei wird die Sicherheit des kosmetischen Mittels anhand der Rezeptur, der Inhaltsstoffe, der IFRA-Konformität des eingesetzten Parfumöls , der physikalisch-chemischen und mikrobiologischen Stabilität, der Hautverträglichkeitstests, der Packmittel, der Anwendungs- und Warnhinweise sowie der Erfahrungen mit diesem oder ähnlichen Produkten beurteilt.

Es wird ein Gutachten, ein sogenannter Sicherheitsbericht verfasst, der Teil der Produktinformationsdatei ist und den zuständigen Behörden bei Bedarf zur Verfügung gestellt wird. Weiterhin muss jedes kosmetische Mittel bei der EU-Kommission notifiziert werden. Dies erfolgt über das Cosmetic Product Notification Portal CPNP.

Mit meinen Partnern bieten wir hier folgende Leistungen an:

  • Sicherheitsbewertung und Erstellung eines Sicherheitsberichtes für Ihr kosmetischen Mittels
  • CPNP Notifizierung Ihres kosmetischen Mittels über das Cosmetic Product Notification Portal der EU-Kommission
  • Wir erstellen für Sie die Produktinformationsdatei gemäß der Anforderungen der EU-Kosmetikverordnung 1223/2009
  • Beratung bei der Erstellung rechtskonformer Etiketten incl. der Inhaltsstoffliste
  • Jegliche Beratung zur Umsetzung der EG-Kosmetikverordnung 1223/2009

 

Toxikologische Bewertung während der Entwicklung

Durch unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Kosmetika und dem Verständnis für Marktprodukte, sowie Verantwortung für den eigenen Namen ist es eine besondere Herzensangelegenheit, das die Rohstoffe sicher und von hoher Reinheit sind.

Wir haben häufiger erlebt, dass kosmetische Rohstoffe gesundheitlich bedenkliche Verunreinigungen im einstelligem Prozentbereich aufwiesen und dann schließlich nicht verkehrsfähig waren, da die sichere Verwendung des kosmetischen Mittels bei der Sicherheitsbewertung nicht nachgewiesen werden konnte. Es muss jedoch gar nicht erst soweit kommen, denn wir können Sie schon während der Entwicklung und Austestung Ihres neuen Rohstoffes begleiten.

Gerne prüfen wir für Sie die Rohstoffe anhand der Daten zu Reinheit und Verunreinigungen. Wir prüfen weiterhin, ob mit den vorliegenden toxikologischen Daten eine sichere Verwendung gewährleistet ist und machen ggf. Vorschläge für weitere Untersuchungen, damit Ihr Rohstoff die größtmögliche Anwendung in der Kosmetik finden kann.

Mit meinen Partnern bieten wir hier folgende Leistungen an:

  • Toxikologische Beurteilung des Rohstoffes auf Einsatzfähigkeit im kosmetischen Mittel hinsichtlich der Vereinbarkeit mit der EG-Kosmetikverordnung und einer sicheren Anwendung
  • Prüfung der Rohstoffe auf toxikologisch relevante Verunreinigung anhand der von Ihnen vorgelegten analytischen Daten
  • Ggf. Hinweis auf mögliche weitere Verunreinigungen

 

Lesen Sie hier mehr zum Thema Services für Rohstoffhersteller/Distributoren: