Vitamin B3 Niacin, auch Vitamin B3 oder Nicotinsäureamid genannt, wurde mehr oder weniger zufällig bei der Oxidation von Nicotin entdeckt. Das war im Jahre 1867. Doch erst viele Jahre später, 1934, erkannten Wissenschaftler die außerordentliche physiologische Wirksamkeit von Niacin (Vitamin B3 oder Nicotinsäureamid). Das Vitamin findet sich in sämtlichen Zellen des Organismus, wird aber in…

Vitamin B6 Vitamin B6 ist eigentlich eine Sammelbezeichnung für mehrere chemische Verbindungen, die sich jedoch stark ähneln. Das oft als Pyridoxin bezeichnete Vitamin umfasst nämlich die Substanzen Pyridoxol, Pyridoxal und Pyridoxamin und muss dem menschlichen Körper von außen (üblicherweise mit der Nahrung) zugeführt werden. Enthalten ist Vitamin B6 (Pyridoxin, Pyridoxal) vor allem in folgenden Lebensmitteln:…

Vitamin C Vitamin C ist auch unter dem Namen Ascorbinsäure bekannt. Im menschlichen Körper ist es an sehr vielen Vorgängen beteiligt und somit lebensnotwendig. Obst und Gemüse sind die wichtigsten Lieferanten, hier sollten besonders Acerolabeeren, Zitrusfrüchte, Petersilie, Paprika, Kiwis, Hagebutten, Brokkoli und Kresse erwähnt werden. Aber auch in Kartoffeln, schwarzen Johannisbeeren, Sauerkraut, Rosenkohl und Erbsen…

Vitamin E Bei der Bezeichnung Vitamin E handelt es sich gleich um einen Sammelbegriff für verschiedene fettlösliche Substanzen. Die am häufigsten vorkommende Form ist Tocopherol, die einzelnen Strukturen konnten aber erst im Jahre 1938 geklärt werden. Bis heute ist Vitamin E (Tocopherol) der Struktur Alpha die Form, über die Wissenschaftler und Forscher am meisten wissen.…

Vitamin H Vitamin H wird auch als Biotin oder Vitamin B7 bezeichnet. Im menschlichen Körper ist es am Fett-und Eiweißstoffwechsel beteiligt, außerdem wird es für die Gesunderhaltung von Haut, Nägeln und Haaren gebraucht. Vitamin H (Biotin) ist in vielen Lebensmitteln enthalten. Der Anteil in Leber, Hefe, Eigelb, Haferflocken, Nüssen, Spinat, ungeschältem Reis und Nieren ist…

Vitamin K Vitamin K gehört zu den fettlöslichen Vitaminen und wurde im Jahre 1929 entdeckt. Der dänische Forscher Henrik Dam erhielt 1943 für diese Entdeckung den Nobelpreis für Medizin. Grundsätzlich verbergen sich hinter Vitamin K drei unterschiedliche Strukturen. Vitamin K1, auch unter dem Namen Phyllochinon bekannt, ist in Pflanzen beispielsweise an der Fotosynthese beteiligt. Vitamin K2…

Vitamincreme – Vitamin Cream Vitaminpower für mehr Festigkeit & Vitalität Die Multiaktive Anti-Ageing-Creme unterstützt mit ihren wirkungsvollen Vitamin-Complex und Karotten Extrakt die Festigkeit, Vitalität der Haut und bewahrt die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen und freien Radikalen. Hyaluronsäure hilft die Anzeichen der Hautalterung wie Linien und Fältchen zu reduzieren. Die Hautstruktur wirkt intensiv verfeinert und das…

Vitamine Unser Körper benötigt Vitamine, um lebenswichtige Funktionen erfüllen zu können. Sie können mit der Nahrung oder manche auch über die Haut aufgenommen werden. Es ist jedoch eine Zufuhr essentiell, weil unser Körper die benötigten Vitamine gar nicht oder nicht in ausreichender Menge synthetisieren kann. Vitamine sind keine einheitliche Stoffgruppe und man unterscheidet fettlösliche (lipophile) und…