Jojobaöl

Der kleine Jojoba-Strauch ist eine bescheidene Pflanze, die in den heißen Wüsten Amerikas lebt und nur 20 ml Niederschlag im Jahr benötigt. Die Ureinwohner Americas nutzen das Öl des Strauches als Heilmittel bei Hautkrankheiten. Sie nennen es „ flüssiges Gold“ und sprechen es „ Hohoba“ aus. Sie nutzen es seit Jahrhunderten für Ihre Haut- und Haarpflege und auch zum Schutz vor Sonneneinstrahlung. Jojobaöl liegt starken Ernte- und damit Preisschwankungen. Die größten Erzeugerländer sind Israel und Argentinien. Auch Neuanpflanzungen bringen erst nach 5-6 Jahren erste Ernten, so lange dauert es, bis die Nüsse des Jojobastrauch geerntet werden können.

 

Jojobaöl ist ein Wachs

Jojobaöl wird aus den olivengrossen Samen gewonnen und ist ein Wachs. Es besteht nicht aus Glycerinester, sondern aus Verbindungen langlebiger, ungesättigter Fettsäuren und langweiligen Alkoholen. Das Jojobaöl ist ausgesprochen hitzestabil

(bis 300°C ) und auch sehr beständige gegen Bakterien. Im Kühlschrank wird es fest, muss aber nicht dort gelagert werden-es ist auch so mehrere Jahre haltbar. Als Speiseöl kann es nicht verwendet werden, weil es nicht verstoffwechselt werden kann.

 

Jojobaöl in der Kosmetik

Jojobaöl ist ein ausgezeichnetes, tiefenwirksames Lipid. Es kann regulierend in den Feuchtigkeitshaushalt der Haut eingreifen und den Hydrolipidmantel stabilisieren.

Damit ist es ideal für die Behandlung von trockener Haut und juckender Haut ( z.B. bei Neurodermitis). Es lässt sich, trotz seines wachsigen Charakters, gut verteilen und zieht vollständig ein. Es hinterlässt keinen Fettglanz und hat einen natürlichen Sonnenschutzfaktor von ca. 4. Durch den hohen Gehalt an unverseifbaren Anteilen und Vitamin E ist es vorzüglich geeignet zur Verhinderung/Behandlung von Schwangerschaft- und Dehnungsstreifen und kann bei regelmäßiger Anwendung auch Narbengewebe regenerieren. Es hat einen natürlichen Sonnenschutzfaktor von 4.

Wenn Sie Ihre Kosmetikserie auch erweitern möchten, sprechen Sie uns gerne an.

 

Jojobaöl-Steckbrief

INCI-NameSimmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil
CAS61789-91-1
AnbaugebieteIsrael, Mexiko, Argentinien, Kalifornien
GewinnungKaltpressung der Nüsse
Farbegoldgelb
Geschmackneutral
Haltbarkeitgekühlt, ungeöffnet mehrere Jahre
Inhaltsstoffebis zu 70% Gadoleinsäure
ca. 15% Erucasäure
ca. 10% Ölsäure
ca. 2% Nervonsäure
ca. 1% Palmitinsäure

 

Jojobaöl-Rohstoffe mit denen wir formulieren

HandelsnameINCIHerstellerBemerkung
Signaline SOlea Europea [Olive] Fruit Oil (and) Simmondsia Chinensis [Jojoba] Seed ExtractAshlandPflanzlicher Signalgeber für Zellen zur Regeneration. Enthält einen hohen Gehalt an 1,2 Diacylglycerol
Emulium MelliferaPolyglyceryl-6 Distearate (and) Jojoba Esters (and) Polyglyceryl-3 Beeswax (and) Cetyl AlcoholGattefosséO/W-Emulgator
Emulium Kappa 2Candelilla/Jojoba/Rice Bran Polyglyceryl-3 Esters (and) Glyceryl Stearate (and) Cetearyl Alcohol (and) Sodium Stearoyl LactylateGattefosséO/W-Emulgator
Cetiol J600, Tegosoft OER, CremerCOOR OEOleyl ErucateBASF, Evonik, CremerCareJojobaöl-Ersatz
Iso Jojoba 35Simmondsia Chinensis (Jojoba) ButterLipoJojobaölbutter mit Smp. 35°C
Iso Jojoba 50Simmondsia Chinensis (Jojoba) ButterLipoJojobaölbutter mit Smp. 50°C
JojobaölSimmondsia Chinensis (Jojoba) Seed OilHenry Lamotte, Gustav Hees, CremerCare, Lipo, Laboratoires Prod'Hyg, HallStar, Crodanatürliches Jojobaöl
Of J-SpheresJojoba EstersLipoJojobaöl für "Oil-free"-Produkte
Worlée-BeadsJojoba EstersWorléeNatürliche Beads auf Jojobaölbasis, in verschiedenen Größen und Farben erhältlich

 

Quellen:

  • „Lexikon der pflanzlichen Fette und Öle“, Sabine Krist, Springer-Verlag
  • „Pflanzenöle-Qualität. Anwendung und Wirkung“, Ruth von Braunschweig, Stapelmann Verlag
  • eigene Recherche

 

MerkenMerken

MerkenMerken