Nachtcreme

Nachtpflege, Ceramide, Phytosqualan, Hyaluron

Während wir schlafen, bleibt unser Organismus nicht untätig. Damit sich unsere Haut regenerieren kann und neue Hautzellen gebildet werden, produziert er in der Nacht das Wachstumshormon Somatropin und fährt Schutz- und Reparierprogramme hoch. Mit einer hochwertigen Nachtcreme werden diese Mechanismen sanft unterstützt. Da sich die Poren beim Schlafen weiten, kann die Haut die Wirkstoffe besonders gut aufnehmen. Während wir schlafen, hat sie genug Zeit, um sich zu erholen und zu regenerieren. Das funktioniert aber nicht, wenn wir uns schlaflos im Bett hin und her wälzen. Darum gilt: Nachtcremeist zwar sinnvoll und wichtig, sie kann aber nur dann wirken, wenn wir auch ausreichend Schlaf bekommen.

Woraus besteht eine gute Nachtcreme?

Drei grundlegende Aspekte bilden das Fundament einer guten Nachtcreme: Da sind zum einen die Feuchtigkeitsspender und Lipide und zum anderen Vitamine und Antioxidantien, die den freien Radikalen den Kampf ansagen. Die dritte Säule besteht aus Grundbausteinen unserer Haut, das sind in der Regel Ceramide.
Beginnen wir bei den Feuchtigkeitsspendern. Auch nachts muss unsere Haut optimal durchfeuchtet werden. Hyaluronsäure schenkt viel Feuchtigkeit, wirkt gegen Falten und erhält die Spannkraft der Haut. Als Ergänzung bieten sich hochwertige Fette und Pflanzenöle an, die dazu beitragen, dass die Haut die Feuchtigkeit auch halten kann. Für eine besonders reichhaltige Nachtcreme empfiehlt sich Squalan. Es nährt die Haut, wirkt gegen Trockenheitsfältchen und sorgt schon nachts dafür, dass der Teint am Tag wieder strahlen kann.
Mindestens genauso wichtig für eine gute Nachtcreme sind die Vitamine und Antioxidantien. Die Vitamine A, C und E sind starke Radikalfänger, kurbeln die Bildung von Kollagen an und reduzieren die Entstehung von Fältchen.
Bleiben noch als letzte Säule die Grundbausteine unserer Haut, also Ceramide, aber auch Phosphatidylcholine und Sphingosine. Ceramide leisten in Nachtcreme wertvolle Unterstützung beim Aufbau der Hautbarriere. Für die Hauterneuerung sind dagegen vor allem Phosphatidylcholine verantwortlich. Je nach Hauttyp kann eine Nachtcreme auch mit Q10, Mineralien, Fruchtsäuren, Retinoiden und Coenzymen angereichert werden. 

Wie unterscheidet sich Nachtcreme von Tagescreme?

Zunächst einmal ist in Nachtcreme kein UV-Filter vorhanden, da dieser bei Dunkelheit natürlich überflüssig ist. Meist ist sie reichhaltiger als Tagescremes, das heißt, sie spendet mehr Feuchtigkeit. Tagsüber wünschen wir uns dagegen hauptsächlich eine leichte Creme, die schnell einzieht und keinen Glanzfilm hinterlässt. Allerdings muss die Nachtcreme nicht zwingend besonders reichhaltig sein. Bei fettiger Haut, die zu Pickelchen und Unreinheiten neigt, ist sie sogar kontraproduktiv, denn dadurch könnte sich das Hautbild weiter verschlechtern. Eher trockene Haut profitiert jedoch – vor allem im Winter – von einer reichhaltigen Nachtcreme.

Welche Nachtcreme ist wirklich gut?

Wer sich eine hochwertige Gesichtspflege für die Nacht kaufen will, sollte darauf achten, dass keine Duftstoffe enthalten sind. Diese könnten Unreinheiten hervorrufen und die Haut reizen. Auch Alkohol hat nichts in der Creme zu suchen. Wer auf Nummer sicher gehen will, entscheidet sich für Naturkosmetik ohne Duftstoffe, Alkohol, Mineralöl und Silikone.

Steckbriefe der wichtigsten Inhaltsstoffe für Nachtcremes

Phyto Squalan
INCI: Squalane
CAS-Nummer: 111-01-3
Beschreibung: eine farblose, ölige Flüssigkeit
Gewinnung: hauptsächlich aus Olivenöl
Wirkung: schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust, macht sie geschmeidig und glatt, kann das Einziehverhalten von Nachtcremes positiv beeinflussen
Besonderheiten: sehr mild

Ceramide
INCI: Ceramide NP (Ceramide 3)
CAS-Nummer: 72968-43-5
Chemischer Name: N-Oleoyl-phytoshingosine
Beschreibung: Grundbaustein unserer Haut
Wirkung: verbessert die hauteigene Barrierefunktion, mindert den transepidermalen Wasserverlust, Anti-Aging-Wirkstoff

Vitamin C Derivate 

SAP
INCI: Sodium Ascorbyl Phosphate
CAS-Nummer: 66170-10-3
Beschreibung: ein wasserlösliches Derivat von Vitamin C, besonders stabil
Wirkung: reduziert oxidativen Stress, verlangsamt dadurch den Alterungsprozess, hat leicht hautaufhellende Eigenschaften

Ethyl Ascorbic Acid
INCI: 3-O-Ethyl Ascorbic Acid
CAS-Nummer: 86404-04-8
Beschreibung: ein wasserlösliches und sehr stabiles Vitamin C Derivat
Wirkung: verbessert die Collagensynthese, reduziert Falten, repariert und schützt die Haut bei Sonnenschäden, leicht aufhellend

Glyceryl Ascorbate
INCI: Glyceryl Ascorbate
CAS-Nummer: 1120360-13-5
Beschreibung: ein neuartiges und sehr stabiles Vitamin C-Derivat, wird durch Bindung von Vitamin C (Ascorbinsäure) an Glycerin hergestellt.
Wirkung: hat sehr gute antioxidative und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften

Essentielle Naturöle

Olivenöl
INCI: Olea Europaea (Olive) Fruit Oil
CAS-Nummer: 8001-25-0
Gewinnung: durch Kaltpressung aus Oliven-Fruchtfleisch
Wirkung: regt die Zellerneuerung an, versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, wirkt gegen Falten

Mandelöl
INCI: Prunus amygdalus dulcis (Sweet Almond) Oil)
CAS-Nummer: 8007-69-0
Gewinnung: durch Kaltpressung aus reifen Mandeln
Wirkung: reizlindernd, sorgt für ein weiches und glattes Hautgefühl

Kahaiöl / Cacayöl
INCI: Caryodendron Orinocense Seed Oil
CAS-Nummer: 1453469-52-7
Gewinnung: aus den Nüssen des Cacay Baums (Caryodendron Orinocense)
Wirkung: schützt vor freien Radikalen, verbessert die Festigkeit und Elastizität der Haut, feuchtigkeitsspendend

Vitamin F
Beschreibung: kein Vitamin im klassischen Sinne, sondern die alte Bezeichnung für die essenziellen Fettsäuren Alpha-Linolensäure und Linolsäure
INCI: Linolenic Acid (CAS-Nummer: 463-40-1) sowie Linoleic acid (CAS-Nummer: 60-33-3)
Wirkung: stärkt den natürlichen Hautschutzmantel, beugt Feuchtigkeitsverlust vor, leicht entzündungshemmende Eigenschaften

Eine hochwertige Nachtcreme als Ergänzung Ihrer Produktlinie

Die meisten Anwender:innen kombinieren die Tagespflege mit einer anspruchsvollen Nachtcreme, damit sich die Haut quasi im Schlaf erholen kann. Dank innovativer Wirkstoffe sorgt eine gute Nachtcreme dafür, dass die Haut optimal mit Nährstoffen versorgt und gepflegt wird. Lassen Sie sich von uns beraten, wenn Sie eine Nachtcreme in Ihr Sortiment aufnehmen möchten