german beauty, minimalism's, kamillenextrakt

Korean-Beauty war gestern: Der neueste Trend in Sachen Kosmetik heißt G-Beauty und ist schon jetzt drauf und dran, die ganze Welt zu erobern. Das Kürzel „G“ steht dabei für „German“, wir haben es hier also mit „German Beauty“ zu tun, was wiederum Kosmetik „Made in Germany“ bedeutet. Hollywood ist von dem neuen Trend bereits restlos begeistert. Stars wie Diane Kruger schwören auf die Luxus-Pflege aus deutschen Landen, auf Instagram gibt es sogar einen eigenen Hashtag für den Kosmetikhype (#gbeauty). Doch was ist eigentlich so besonders an G-Beauty? Und wie unterscheidet sich der Trend beispielsweise von K-Beauty?

 

Darum ist G-Beauty so beliebt

Seit Jahrzehnten ist „Made in Germany“ ein Synonym für höchste Qualität, Effizienz und Reinheit. Bislang verband das Ausland jedoch vorwiegend deutsche Autos oder deutsches Bier mit dem Gütesiegel. Das hat sich nun geändert. Verbraucher und Beauty-Experten auf der ganzen Welt haben erkannt, dass G-Beauty quasi ein Qualitätsversprechen darstellt und somit absolut vertrauenswürdig ist. Besonders beliebt sind dabei übrigens deutsche Traditionsmarken sowie die sogenannten Doctor Brands, also Kosmetikmarken, die einen Doktor-Titel im Namen tragen. German Beauty steht für nachweisbare Resultate und – fast noch wichtiger – für wissenschaftlich getestete Wirkstoffe auf höchstem Niveau. Wer die Produkte kauft, kann sich also nicht nur auf deren Wirksamkeit verlassen, sondern auch auf die Qualität und die Reinheit. Schließlich wird G-Beauty oft von Dermatologen entwickelt oder zumindest von unabhängigen Dermatologen getestet. G-Beauty gilt als glaubwürdig und nachhaltig: zwei Eigenschaften, die rund um den Globus immer mehr an Bedeutung gewinnen. Somit ist es kein Wunder, dass German Beauty selbst von internationalen Stars mittlerweile geradezu verehrt wird. Doch es gibt noch einen zweiten Grund für die Beliebtheit von G-Beauty.

 

Kleiner Aufwand, größtmögliche Effizienz

Der koreanische Kosmetiktrend K-Beauty hat uns beigebracht, dass viele einzelne Pflegeschritte aufeinander aufbauen können. Doch das Kombinieren der unterschiedlichen Steps erfordert jede Menge Zeit … und die ist heutzutage kostbarer denn je. G-Beauty schenkt uns dagegen Zeit, denn hier geht es darum, mit einem möglichst kleinen Aufwand eine bestmögliche Effizienz zu erzielen. Das kommt gut an, denn immer mehr Verbraucher entscheiden sich für eine simple und einfache Hautpflege. Sie haben weder die Zeit, noch die Lust, viele Stunden im Bad zu verbringen: Schließlich ist der Alltag für die meisten schon hektisch genug. G-Beauty ist unaufgeregt und unspektakulär, und gerade das wird in der Kosmetikwelt extrem geliebt. Kein überflüssiger Schnickschnack, keine hoffnungslos überladenen Badezimmerregale, dafür jedoch denkbar einfache Anwendungsmöglichkeiten, Zeitersparnis, ein hoher Qualitätsstandard, Zuverlässigkeit, Reinheit sowie Wirksamkeit. Ein Konzept, das aufgeht und ganz sicher auch nicht wieder in der Versenkung verschwinden wird.

 

Der Kosmetiktrend G-Beauty und seine Produkte

Die Hersteller und Anbieter von G-Beauty starten gerade so richtig durch und sind voll aufs Erfolgskurs. Die Produktpalette wird dementsprechend auch immer umfangreicher. Zwei ganz wichtige Themen von G-Beauty sind die Feuchtigkeits- und die Anti-Aging-Pflege. Ob Tages- und Nachtcreme oder konzentriertes Serum, im Wesentlichen geht es bei den entsprechenden Pflegelinien darum, die Nährstoff- und Feuchtigkeitsversorgung der Haut sicherzustellen, den natürlichen Alterungsprozess der Haut zu verlangsamen und das Hautbild generell zu verbessern. Im Fokus stehen dabei ganz klar natürliche Wirkstoffe. Viele G-Beauty-Produkte haben einen antioxidativen, stärkenden, schützenden und entzündungshemmenden Effekt oder kurbeln den Regenerationsprozess der Haut an. Ergänzt wird der G-Beauty Bereich durch Reinigungsprodukte und Pflegemasken. Auch hier liegt der Schwerpunkt auf Qualität und Effizienz.

 

Welche Wirkstoffe sind typischerweise in G-Beauty enthalten?

German Beauty ist nur dann authentisch, wenn die wichtigsten Wirkstoffe aus Deutschland stammen. Die Liste der kosmetisch empfehlenswerten Inhaltsstoffe ist zum Glück sehr lang. Ein interessantes Beispiel für eine einheimische Pflanze ist die Melisse. Sie hat antivirale, antimikrobielle und fungizide Eigenschaften und eignet sich sehr gut für unreine Haut. Da sie die Durchblutung fördert, trägt sie zudem zu einer schnelleren Regenerierung der Haut bei, wodurch diese jünger wirkt.

 

Steckbrief Melissenöl

INCI: Melissa Officinalis Leaf Oil

CAS-Nummer: 84082-61-1

EINECS-Nummer: 282-007-0

Gewinnung: durch Wasserdampfdestillation aus den Zweigspitzen und Blättern der Zitronenmelisse

Hauptbestandteile: Citral, Geraniol, Citronellal, Citronellol, Linalool, Isopulegol

Wirkung: entzündungshemmend, durchblutungsfördernd, antiviral, antimikrobiell

 

Auch die Kamille ist bei uns heimisch. Sie regeneriert das Gewebe, regt den Hautstoffwechsel an und bietet sich dank ihrer entzündungshemmenden Wirkung ebenfalls zur Pflege von unreiner beziehungsweise fettiger Haut an.

 

Steckbrief Echte Kamille

INCI: Matricaria Recutica L.

CAS-Nummer: 84082-60-0 (Chamomilla Recutita Extract), 8002-66-2 (Chamomilla Recutita Oil)

Hauptbestandteile: alpha-Bisabolol, Flavonoide, Carbonsäuren, Cumarine

Wirkung: reizlindernd, antibakteriell

 

Traubenkernextrakt punktet mit einem tollen Anti-Aging-Effekt. Dafür ist der sekundäre Pflanzenstoff OPC (Oligomere Proanthocyanidine) verantwortlich, der freie Radikale gezielt bekämpft und zu den stärksten verfügbaren Antioxidantien zählt. OPC schützt die Faserproteine, die Hautzellen sowie Blutgefäße vor Alterung. Der Stoff repariert instabil gewordenes Kollagen und stärkt die Enzymaktivität der Haut, so dass sie besser vor UV-Strahlung geschützt ist. Darüber hinaus kann Traubenkernextrakt die Wundheilung beschleunigen.

 

Steckbrief Traubenkernextrakt

INCI: Grape Seed Extract/Vitis vinifera

CAS-Nummer: 84929-27-1

EINECS-Nummer: 284-511-6

Beschreibung: Extrakt aus den Samen der roten Traube

Hauptbestandteile: Proanthocyanidine

Wirkung: antioxidativ, reparierend, schützend, antimikrobiell

 

Birkenextrakt eignet sich sehr gut für Cremes und Emulsionen. Er wirkt reinigend, aktiviert den Hautstoffwechsel, verfeinert die Poren und schenkt dem Haar mehr Fülle. Oft wird er in Produkten gegen Cellulitis sowie zur Hautglättung eingesetzt. Außerdem ist er in der Lage, die Durchblutung zu verbessern.

 

Steckbrief Birkenextrakt

Beschreibung: aus den Blättern der Birke gewonnener Extrakt

INCI: Betula alba leaf extract

CAS-Nummer: 84012-15-7

EINECS-Nummer: 281-660-9

Hauptbestandteile: Gerbstoffe, Flavonoide

 

G-Beauty: Kosmetik „Made in Germany“

Hinter der Abkürzung G-Beauty verbirgt sich ein Kosmetiktrend, der nicht mehr aufzuhalten ist. Beauty-Produkte „Made in Germany“ sorgen derzeit weltweit für Furore und sind ein mehr als würdiger Nachfolger des mittlerweile etwas in den Hintergrund geratenen K-Beauty-Trends aus Korea. G-Beauty steht für allerhöchste Qualität, erstklassige Wirkstoffe und Effizienz. Sie möchten für Ihre bestehende Marke eine G-Beauty Submarke realisieren? Cosmacon ist Ihnen bei der Entwicklung sehr gerne behilflich.