Bertholletia Excelsa Seed Oil

Inmitten der tropischen Regenwälder Südamerikas wächst der Paranussbaum (Bertholletia excelsa). Der Urwaldriese kann mehr als 55 Meter hoch werden, er trägt bis zu 60 Zentimeter lange Laubblätter und hübsche weiß-gelbe Blüten. In den großen und bis zu 1500 Gramm schweren Kapselfrüchten liegen die Samen beziehungsweise Paranüsse, die von einer sehr harten Schale umgeben sind. Sie haben einen angenehm nussigen Geschmack und sind reich an Nährstoffen. Hervorzuheben ist vor allem der hohe Selen-Anteil. Die weltweite Paranuss-Produktion lag im Jahr 2017 bei 84.000 Tonnen, mit einem Anteil von 39 Prozent war Brasilien der größte Produzent.

Gewinnung von Paranussöl

Aus den Samen wird durch Kaltpressung das wertvolle Paranussöl gewonnen. Dazu müssen die geschälten, gereinigten und zerkleinerten Samen durch eine Spindelpresse gepresst werden. Paranussöl zeichnet sich durch eine hellgelbe bis gelbe Farbe und ein nussiges, leicht butterartiges Aroma aus. Es wird sowohl in der kalten als auch in der warmen Küche verwendet und eignet sich insbesondere für Salate und Backwaren. Der Rauchpunkt liegt bei 208 Grad Celsius. Dank seiner vielen wertvollen Inhaltsstoffe gilt Paranussöl in der Küche als echter Booster für das Immunsystem. Außerdem versorgt es den Körper mit Energie. Kenner nennen es daher auch das „Gold des Regenwaldes“. Interessanterweise trägt es auch zum Schutz des Regenwaldes bei, denn Paranüsse wachsen nur in nahezu unberührten, gesunden und intakten Gebieten. Die indigenen Sammler, die die Nüsse vom Boden aufheben, sind somit auch gleichzeitig Hüter des Regenwaldes, denn durch ihre Tätigkeit wird ein mögliches Abholzen verhindert.

 

Paranussöl in der Kosmetik

Gesichtscremes und Körperlotionen, Duschgele und Seifen, Haarshampoos und -spülungen: Zunehmend wird Paranussöl auch in kosmetischen Formulierungen eingesetzt. Kein Wunder, denn seine Zusammensetzung ist beeindruckend. Es enthält nicht nur die Vitamine B1, B2, B3, B5, B6, B9, C sowie E, sondern auch die wertvollen Spurenelemente Selen, Magnesium, Natrium, Kalzium, Kalium, Kupfer, Eisen, Zink und Phosphor. Darüber hinaus ist es auch noch reich an Omega-6 und Omega-9 Fettsäuren. In besonders großen Mengen ist Linolsäure enthalten. Paranussöl ist sehr gut verträglich und besitzt hervorragende rückfettende Eigenschaften. Trockene Haut wird wieder geschmeidiger und glatter, die natürliche Hautbarriere erholt sich und gewinnt an Kraft.

Darüber hinaus bietet sich Paranussöl auch optimal für Anti-Aging-Produkte an, denn es bekämpft freie Radikale, was einer verfrühten Hautalterung und Faltenbildung vorbeugt. Außerdem kann Paranussöl vor UV-Strahlen schützen und die Neubildung von Zellen anregen.

Ist das Haar stumpf und spröde, lebt es nach der Anwendung von Paranuss-Haarpflegeprodukten förmlich auf. Sind die Haarspitzen brüchig, empfehlen sich konzentrierte Spitzenfluids mit Paranussöl. Wichtig ist jedoch, dass das Öl frei von künstlichen Zusätzen ist und aus garantiert naturbelassenem Anbau stammt. Es sollte für kosmetische Formulierungen nur in seiner reinen und unverfälschten Form eingesetzt werden.

 

 

 

 

Steckbrief Paranussöl

INCI: Bertholletia Excelsa Seed Oil

CAS-Nummer: 356065-50-4

Beschreibung: ein gelbes Öl mit nussigem, butterartigem Aroma

Wichtigste Inhaltsstoffe: Spurenelemente wie beispielsweise Selen, Zink, Kupfer, Kalium, Kalzium und Phosphor, B-Vitamine, Vitamin C und E, Fettsäuren wie Linolsäure

Wirkung: erweicht und glättet die Haut, macht sie geschmeidiger, rückfettend, hilft bei sprödem trockenem Haar sowie bei brüchigen Haarspitzen

Einsatzmöglichkeiten: für Pflegecremes und Lotionen, Seifen, Duschgele sowie Haarpflegeprodukte

 

Hochwertige Kosmetik mit Paranussöl

Mit Paranussöl können Sie Ihrer Zielgruppe nicht nur einen extrem wirksamen und gut verträglichen Wirkstoff anbieten, der sich insbesondere zur Pflege von trockener und reifer Haut sowie sprödem Haar eignet, Sie leisten – gemeinsam mit Ihren Kunden – auch gleichzeitig einen Beitrag zum Erhalt des südamerikanischen Regenwaldes. Informieren Sie sich bei Cosmacon noch etwas ausführlicher über das „flüssige Gold“, wir unterstützen Sie gerne bei der Entwicklung anspruchsvoller Rezepturen.

Wir haben ein tolles Paranusöl gefunden und unser Lieferant ein Spezialist für südamerikanische Pflanzenöle:

Herr Homero Mendizábal
Tel/WhatsApp: +420 774 409 646
global@para-food.com

info@para-food.com
Para Food s.r.o.
Revoluční 1083/10, Prague 110 00, Czechia
IČO: 
07036558, DIČ / VAT: CZ07036558
www.para-food.com