Haarwachs - Reiskleiewachs - Clean Beauty

Zu einem gepflegten Erscheinungsbild gehört auch ein typgerechtes Hairstyling. Schönes Haar macht uns attraktiv und selbstbewusst, es unterstreicht unsere Persönlichkeit und hebt unsere Individualität hervor. Die Auswahl an Hairstyling Produkten ist mittlerweile zwar gigantisch, wichtig ist jedoch, dass die Produkte für den gewünschten Style geeignet und frei von bedenklichen Inhaltsstoffen sind.

 

Diese Hairstyling Produkte gibt es derzeit

Vor dem Föhnen kommt ein Klecks Schaumfestiger ins Haar, denn er erleichtert das Styling. Wer regelmäßig einen Lockenstab oder ein Glätteisen verwendet, sollte das Haar zuvor mit Hitzeschutzspray behandeln. Es schützt vor dem Austrocknen und den hohen Temperaturen beim Stylen.

Haarspray verleiht der Frisur Halt und Standfestigkeit. Es steht in verschiedenen Stärken zur Verfügung und sorgt für einen schimmernden Glanz.

Haarlack wirkt noch deutlich intensiver und eignet sich vor allem für sehr ausgefallene oder extreme Styling-Ideen.

Für einen modischen Wet-Look oder zur Akzentuierung von einzelnen Strähnen bietet sich Haargel an.

Und wer sein kurzes bis höchstens mittellanges Haar stylen will, verwendet Haarwachs.

 

Typen von Hairstyling Produkte und deren Merkmale

 

Haargel

Ein Haargel ist wasserbasiert und läßt sich leicht auswaschen bzw. auskämmen.

Es macht das Haar steif, so dass die Frisur nach dem eintrocknen des Haargels sich eher nicht umstylen läßt.

Hier kommen meist synthetische Gelbildner zum Einsatz, die natürlichen Gelbildner dann in nNaturkosmetikprodukten. Die natürlichen Gelbildner erreichen jedoch nicht die Standfestigkeit von extremen Frisuren.

 

Haarwachs

Basiert auf natürlichen Wachsen (z.B. Carnauba-, Candellila-, Bienen-, Reiswachs) oder paraffinbasierten Wachsen (Synthetic Wax, Petrolatum, Cera Microcristallina). Diese Wachse geben dem Haar starkem halt, trocknen jedoch nicht aus. Die Frisur läßt sich also auch nachträglich noch verändern. Diese Produktform ist jedoch für feines Haarweniger gut geeignet und läßt sich aufgrund des hydrophoben Charakters schlecht auswaschen.

 

Haarpasten

Diese Produktform ist nicht klar definiert und ihre Konsistenz reicht von sehr klebrigen Produkten bis Zahnpastafestigkeit. Sie sind nur leicht glänzend und geben dem Haar einen matten Touch. Pasten lassen sich gut ausspülen und sind wie die Haargele wasserbasierte Produkte.

 

Frisiercremes/Stylingcremes

Sind praktisch die ältesten Hairstylingprodukte und werden als wasserbasierte Cremes definiert. Sie geben nur leichten bis mittleren Halt, bieten dem Haar und der Kopfhaut jedoch viel Pflege an.

 

Pomade

Diese Produktkategorie gibt es als fett- und wasserbasierte Form. Pomaden verleihen dem Haar einen glattes Aussehen und starkem Glanz.

 

Clay

Diese Produkte enthalten Tonerde (clay = englisch für Lehm/Ton) in Form von Bentoniten.

Clayprodukte lassen das Haar dicker wirken und geben Halt ohne zu beschweren. Daher sind sie ideal für volumige Frisuren.

 

Problematische Inhaltsstoffe in Hairstyling Produkten

Viele Hairstylingprodukte enthalte immer noch viele synthetische Rohstoffe, die dann problematische nebenstoffe enthalten.  Formaldehyd beispielsweise, eine Substanz, die Allergien auslöst und die Schleimhäute reizt. Auch halogenorganische Verbindungen sind leider keine Seltenheit. Und noch immer setzen viele Marken auf künstliche Substanzen wie Silikone und Paraffine. Diese sorgen zwar tatsächlich dafür, dass sich die Hairstyling Produkte gut verteilen lassen, andererseits legen sich die Gele, Wachse und Sprays dank dieser Stoffe beschwerend auf das Haar und der Kopfhaut. Oft resultiert ein juckendes Kopfhautgefühl oder die Ausbildung von Trockenheitsschuppen.

 

In guten Clean Beauty Hairstyling Produkten sollten folgende Rohstoffe auf keinen Fall enthalten sein:

– Butylphenyl Methylpropional (Lilial)

– PEG/PEG-Derivate

– Duftstoffe, die Allergien auslösen können (beispielsweise Cinnamal)

– Diethylphthalat

– mehr als ein Prozent Silikonverbindungen und/oder Paraffine

 

Außerdem sollten gute, wertige Hairstyling Produkte frei von Mikroplastik sein. Dazu gehören unter anderem folgende Stoffe:

– Acrylates/C1-2 Succinates/Hydroxyacrylates Copolymer

– Acrylates/Steareth-20 Methacrylate Crosspolymer

– Polyquaternium-11 sowie Polyquaternium-69

– Vinyl Caprolactam/VP/Dimethylaminoethyl Methacrylate Copolymer

– Ammonium Polyacryloyldimethyl Taurate

 

Doch welche Wirkstoffe eignen sich denn nun für Clean Beauty Hairstyling Produkte?

Da ist beispielsweise Reiskleiewachs. Das Biowachs ist ein neutraler Trägerstoff und darüber hinaus ein optimales Surrogat für Mikroplastik.

Steckbrief Reiskleiewachs

INCI: Oryza Sativa (Rice) Bran Wax

CAS-Nummer: 8016-60-2

Wirkung: Co-Emulgator und Konsistenzgeber

 

Oder Panthenol: Die Vorstufe des B-Vitamins wird bei der Anwendung auf Haut und Haare in die wertvolle Pantothensäure umgewandelt und besitzt viele wunderbare Eigenschaften. Panthenol verbessert die Elastizität der Haare, beugt Haarschäden vor und schützt durch die verbesserte Durchfeuchtung vor Umwelteinflüssen.

Steckbrief Panthenol

INCI: Panthenol

Alternative Bezeichnungen: Dexpanthenol, Provitamin B5

Wirkung: schützend, pflegend, feuchtigkeitsspendend

 

Eine Innovation fürs Hairstyling ist zudem der 3HC-Hair Stimulation Complex. Er ist eine Mischung aus hoch effektiven pflanzlichen Wirkstoffen (grüne Walnussfrüchte, Rucola, grüne Trauben) und beeinflusst das Zellwachstum der Haare positiv. Studien haben gezeigt, dass der Komplex die Lebensdauer eines Haares deutlich verlängern kann.

 

Eine weitere Innovation ist der Komplex Hairspa. Er spendet viel Feuchtigkeit und beruhigt die Kopfhaut. Schädigungen der Kopfhaut-Schutzbarriere wird vorgebeugt, Juckreiz und Schuppen gehen zurück. Hairspa besteht aus Lactitol und Xylitol auf Glycerin-Basis.

 

Ein weiteres Beispiel: der Haarkomplex Karkade. Für ihn wird eine spezielle Gattung der Pflanze Hibiskus Sabdariffa verwendet, die einen synergetischen Effekt auf das Haar hat. Die enthaltenen Polysaccaride und Fruchtsäuren glätten geschädigtes Haar, indem sie die Keratinketten reparieren. Außerdem aktivieren die Fruchtsäuren die Zellerneuerung auf der Kopfhaut.

 

Anspruchsvolle Hairstyling Produkte ohne kritische Substanzen von Cosmacon

Sie interessieren sich für Clean Beauty Hairstyling Produkte? Cosmacon ist Ihnen gerne bei der Entwicklung und Umsetzung behilflich.