Moroccan Lava Clay - CAS 12417-86-6, Wascherde

Wer sich die aktuellen Innovationen aus dem Kosmetik-Sektor einmal näher betrachtet, stößt schnell auf zwei Begriffe, die immer häufiger auftauchen: Ghassoul und Lavaerde. Beide Begriffe beziehen sich auf ein und dieselbe Substanz. Allerdings ist die umgangssprachliche Bezeichnung Lavaerde eher irreführend, denn mit Lava hat der Wirkstoff überhaupt nichts zu tun. Die Silbe „Lava“ bezieht sich nämlich in diesem Fall auf „lavare“, das lateinische Wort für waschen. Doch was ist Ghassoul überhaupt und wird der Stoff tatsächlich zum Waschen verwendet?

 

Geschichtliches

Ghassoul ist ein arabischer Begriff, der jedoch „Rassoul“ ausgesprochen wird. Übersetzt bedeutet er ebenfalls „waschen“. Es handelt sich dabei um ein wertvolles Tonmineral, das nur im marokkanischen Atlasgebirge vorkommt und dort untertage abgebaut wird. Weltweit ist keine andere Lagerstätte bekannt. Nach dem Abtransport aus dem Bergwerk wird es sorgsam gereinigt, in der Sonne getrocknet und gemahlen. Das Ergebnis: ein absolut natürliches Produkt, das viele wertvolle Inhaltsstoffe besitzt und entweder als feines Pulver oder in Plättchenform auf den Markt kommt. Schon seit Jahrhunderten wird es in Marokko, aber auch in Tunesien zur Reinigung und Pflege von Haut, Körper und Haaren verwendet. Außerdem ist Ghassoul ein unverzichtbares Element in jedem Türkischen Bad. Ein Teil des Abbaugebietes ist zudem noch heute ausschließlich für den Eigenbedarf der marokkanischen Königsfamilie bestimmt.

 

Inhaltsstoffe und kosmetischer Nutzen

Ghassoul ist unter anderem reich an Magnesium, Silizium, Kalzium, Eisen und Potassium. Dank dieser einzigartigen Zusammensetzung besitzt die Wascherde antistatische Kräfte und eine enorme Aufnahmekapazität. Wird Ghassoul zum Waschen von Haut und/oder Haar verwendet, bindet die Substanz lediglich Schmutzpartikel und überschüssiges Fett. Beides lässt sich anschließend ganz leicht mit Wasser abspülen. Da die Wascherde Haut und Kopfhaut nie vollständig entfettet, bleibt der natürliche Schutzfilm optimal erhalten. Die Kopfhaut wird durch die schonende Reinigung auch nicht zum Nachfetten angeregt, das heißt, die Haare müssen deutlich seltener gewaschen werden. Lavaerde wirkt absolut sanft und reizarm. Kosmetische Produkte mit Ghassoul sind zudem frei von Tensiden, Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen sowie Emulgatoren. Die Wascherde eignet sich somit für jedes Haar und für alle Hauttypen. Selbst für Allergiker und Menschen mit einer besonders empfindlichen (Kopf-)Haut ist sie eine sinnvolle Alternative zu herkömmlichen Seifen und Shampoos. Besonders interessant ist auch die Tatsache, dass die Wascherde quasi unbegrenzt haltbar und zu 100 Prozent biologisch abbaubar ist.

 

Sanft, aber extrem effizient

Zwar ist Ghassoul ausgesprochen sanft zu Haut und Haar, die Wirkung kann jedoch trotzdem in allen Belangen überzeugen. Wird das Haar mit Lavaerde gewaschen, sieht es anschließend viel voller aus und fühlt sich wunderbar weich und geschmeidig an. Darum eignet sich die Substanz nicht nur für Shampoos, sondern auch für hochwertige Haarkuren. Beim Reinigen der Haut mit Ghassoul werden abgestorbene Hautzellen entfernt und die Talgsekretion reduziert. Auf diese Weise kommt es wieder zu einem optimalen Gleichgewicht der Hautporen, was der Bildung von Pickelchen und Mitessern entgegenwirkt. Ghassoul bietet sich auch für Peelings und Gesichtsmasken an, da der Stoff Hautunreinheiten beseitigen und Entzündungen bekämpfen kann. Selbst als Badezusatz und für die Babypflege ist er sehr gut geeignet.

Wird Lavaerde mit Wasser vermischt, bildet sich sofort eine feine homogene Paste. Für die Optimierung der feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und zur Verfeinerung des Duftes wird sie in Marokko häufig Rosenwasser oder Orangenblütenwasser beigemischt. Selbstverständlich kann die Wascherde aber auch „pur“ angewendet werden.

 

Steckbrief Ghassoul

INCI: Moroccan Lava Clay

CAS-Nummer: 12417-86-6

Herkunft: aus dem marokkanischen Atlasgebirge etwa 200 Kilometer von Fes entfernt.

Wichtigste Inhaltsstoffe: Siliciumdioxid, Magnesiumoxid, Eisen(III)-oxid, Eisen(II)-oxid, Calciumoxid, Kaliumoxid, Natriumoxid, Aluminiumoxid

 

Sanfte und anspruchsvolle Kosmetik mit Ghassoul von Cosmacon

Mutter Natur hat uns mit der wertvollen Wascherde ein ganz besonderes Geschenk gemacht. Sie ist mehr als nur eine Alternative zu klassischen Reinigungsprodukten und wirkt sowohl sanft als auch gründlich. Sie interessieren sich für hochwertige Kosmetik mit Ghassoul? Wir entwickeln für Sie gerne die passenden Produkte.